Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel
sg1.jpg


HOME

Kreinitz erreicht Achtelfinale

Die Kreinitzer Mannschaft gewinnt ihr Pokalspiel bei der dritten Mannschaft des Großenhainer FV standesgemäß mit 5:0 und zieht damit ins Achtelfinale ein. So klar wie es das Ergebnis vermuten lässt, war das Spiel dann aber nicht. Im ersten Abschnitt war es ein schwaches Spiel der SGK, vorn ließ man einiges liegen und hinten stand man unsicher. So kamen die Gastgeber zu guten Gelegenheiten, sogar ein Schuss an die Torumrandung war dabei.

In der Halbzeit wurden einige Dinge klar angesprochen und es sollte dann auch besser werden. Der Ball lief nun gut durch die eigenen Reihen und der Erfolg sollte nicht lange auf sich warten lassen. Florian Beyer erzielte in der 60. Minute das 1:0 und nur zwei Minuten später erhöhte Julius Jacobi auf 2:0. Die Großenhainer kamen nun nicht mehr aus der eigenen Hälfte heraus und auch die Kräfte ließen zusehends nach. Rene Kögler mit zwei Treffern und Florian Beyer erzielten die weiteren Tore zum 5:0 Endstand.

Die SGK spielte mit:

Christian Straube, Toni Bosse (67.min Mike Wachsmann), Michael Gutsche, Max Flach, Nico Müller, Lars Kögler, Tom Marquardt, Lucas Scheffler, Richard Wolter (46.min Julius Jacobi), Rene´ Kögler, Florian Beyer

Die Torschützen:

0:1 Florian Beyer (60.min), 0:2 Julius Jacobi (62.min), 0:3 Rene´ Kögler (71.min), 0:4 Florian Beyer (78.min), 0:5 Rene´ Kögler (90.min)

 

Die SpG. Gohlis/Kreinitz 2. verlor ihr Pokalspiel gegen den SV Lampertswalde mit 0:7.

Wir benutzen Cookies auf unserer Internetseite, wenn Sie hier weitersurfen akzeptieren Sie diese Cookies.

Ich akzeptiere Cookies.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk