Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel
sg1.jpg


HOME

Ungefährdet in Priestewitz

Ohne Probleme gewannen die Schützlinge von Trainer Eichhorn am Samstag in Priestewitz. Durch die Tore von Rene Kögler (2) und Alex Pätzold hieß es am Ende 3:0 für die Kreinitzer Mannschaft. Durch die Niederlagen von Großenhain und Coswig konnte somit Platz zwei gefestigt werden.

Die SpG. Gohlis/Kreinitz 2. musste eine empfindliche Niederlage einstecken, 1:7 unterlagen sie auf eigenem Platz gegen den Meißner SV 2. und rutschten somit in der Tabelle noch ein Stück nach unten.

Besser machten es die A-Junioren, sie besiegten die SpG. Radeburg/Berbisdorf/Tauscha 10:3.

Wir benutzen Cookies auf unserer Internetseite, wenn Sie hier weitersurfen akzeptieren Sie diese Cookies.

Ich akzeptiere Cookies.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk