Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel
sg1.jpg


HOME

Letzte Infos vor dem Endspiel

Am morgigen Pfingstsamstag ist es nun soweit! Die 1. Mannschaft hat wieder einmal die Chance den Kreispokal im KVF Meißen zu gewinnen. Nach den Erfolgen 2011 in Nünchritz und 2014 beim „Finale Dahoam“ in Kreinitz bietet sich nun erneut die Chance die begehrte Trophäe zu erringen.

Leicht wird das nicht. Kein geringerer als der Vorjahressieger wird sich unserer Mannschaft dabei in den Weg stellen. Die Rede ist vom LSV Tauscha, der im letzten Finale den damaligen Kreismeister den TuS Weinböhla ausschaltete. Tore durch Kühne (2) und Ziesche (1) sicherten den Erfolg.

Auf Ihrem Weg ins Finale räumten sie den SV Traktor Priestewitz, den SV Fortschritt Meißen-West, den SV Stauchitz und den LSV Barnitz aus dem Weg. Beachtlich dabei, sie kassierten kein einziges Gegentor!

Auch unsere Mannschaft hat große Pokalerfahrung. Wer erinnert sich nicht an das hoch dramatische Finale 2011 in Nünchritz. Bereits frühzeitig lag man gegen den SV Traktor Priestewitz durch Tore von Ruttloff und Grond mit 2:0 zurück, ehe man durch eine Energieleistung und entsprechendem Fortune die Partie durch Tore von D. Gutsche, Kögler und Fabich noch zu einem Sieg drehen konnte. Und auch das „Finale Dahoam“ 2014 konnte man vor heimischer Kulisse durch Tore von Kögler (2), Kunze und Schamber für sich entscheiden.

Der Weg unserer Mannschaft ins Finale war ebenso kein leichter. Man spielte ausschließlich gegen Mannschaften aus der KOL Meißen und konnte dabei neben dem FV Zabeltitz und der 2. Mannschaft der BSG Stahl Riesa auch ausgewiesene Titelanwärter mit dem Meißner SV oder zuletzt mit der SG Canitz aussschalten.

Nun gut, der Worte sind genug gewechselt. Freuen wir uns auf ein schönes und spannendes Endspiel in Nünchritz. Männer, wir wünschen bestes Gelingen und immer die richtige Entscheidung!

Wir benutzen Cookies auf unserer Internetseite, wenn Sie hier weitersurfen akzeptieren Sie diese Cookies.

Ich akzeptiere Cookies.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk